Der deutsche Teil der Gemeinden in Sonderburg             

(Den tyske del af menigheden i Sønderborg)                                                          

Kontakt                                                                                                             
Pastor Hauke Wattenberg
Kirke Alle 5a
6400 Sonderburg
+45 23 29 92 77
haw@km.dk

(Wenn Pastor Wattenberg auf eine Mail nicht antwortet, versuchen Sie es bitte mit: hauke@wattenberg.dk; manchmal leitet der @km.dk-Server im Kirchenministerium Kopenhagen Mails mit z.B. der Endung @web.de oder @gmail nicht weiter)


Gottesdienste in deutscher Sprache
Bei haw@km.dk könnt ihr eine mail bestellen, die euch wöchentlich orientiert und speziell zum deutschen Gottesdienst einlädt. Die genauen Daten stehen auf dieser Seite im Kalender.
Grundsätzlich feiern wir Gottesdienst:

1. Sonntag im Monat: 10 Uhr, Gemeindehaus, Østergade 1
2. Sonntag im Monat: 16 Uhr, Christianskirche, Ringgade 98
3. Sonntag im Monat: 10 Uhr, Marienkirche, Kirke Alle 2, am Hafen
4./5. Sonntag im Monat: 16 Uhr, Marienkirche, Kirke Alle 2, am Hafen

In den Sommermonaten Mai bis August werden die 16-Uhr-Gottesdienste auf 18 Uhr verlegt.


Økumenisk andagt - Taizéandacht
Gesang - Gebet - Stille.
Einmal im Monat laden wir ein zur deutsch-dänischen Andacht mit Gesängen der Kommunität Taizé, Frankreich. Musikalisch gestaltet mit Klavier, Bass und Flöte.


Zur Marienkirche und zur Christianskirche in Sonderburg gehören Christen mit deutschen Wurzeln. Sie kommen aus Familien, die seit jeher hier wohnen, oder sie sind erst vor kurzem aus Deutschland hierher umgezogen. Sie bilden keine eigene deutsche Gemeinde, sondern sind seit jeher Teil der Gesamtgemeinden.

Wir feiern jeden Sonntag Gottesdienst in deutscher Sprache. Predigtstätten sind die Marienkirche über dem Hafen, die Christianskirche und der Kirchsaal im Gemeindehaus der Marienkirche.

Wie in Dänemark üblich, findet der Konfirmandenunterricht und der Juniorkonfirmandenunterricht klassenweise statt. Pastor Wattenberg unterrichtet die Konfirmanden der 7. Klasse und die Juniorkonfirmanden der 3. Klasse der Deutsche Schule Sonderburg.

Amtshandlungen, d. h. Taufen, Trauungen und Beerdigungen finden in deutscher Sprache statt, auf Wunsch für auch zweisprachig. Bei Trauungen wirkt der Pastor gleichzeitig als Standesbeamter; ein vorheriger Gang aufs Rathaus ist nicht nötig.

Seit 2010 ist Hauke Wattenberg Pastor des deutschen Teils der Gemeinden, eingesetzt an der Marienkirche als sognepræst (Gemeindepastor) der Danske Folkekirke. Deutsche Vertreter im Kirchenvorstand der Marienkirche sind Gisela Weber Mezghani und Rolf Weber.

Die Christianskirche wurde 1957 gegründet als Tochtergemeinde der Marienkirche und ist zweite Predigtstätte des deutschen Pastors. Heute ist sie eigenständige Gemeinde. Hier vertreten Doris Ravn und Karin Rasmussen den deutschen Gemeindeteil.